«
»


Fliesentische

geschrieben von Richard on 4 Jun 2009

Weiss jemand, was das ist? Hat jemand sowas? Kennt jemand jemanden, der sowas hat? Im Deutschen Fliesentischmuseum gibts eine beeindruckende Sammlung von Exemplaren dieser irritierend bizarren Möbel, die in ihrer natürlichen Umgebung aus Fernsehsendungen herausgeschnitten wurden, die ich nicht kenne. Offenbar gibt es da ein möbeltechnisches Paralleluniversum, von dem ich keine Ahnung hatte.

2 Comments »

Tomtom:

Es gibt diverse Menschen, die Fliesentische besitzen. Der in dem Artikel unter “08/15-Tisch unter obligatorischem Tabakvorrat” gezeigte Fliesentisch beispielsweise war auch mal für kurze Zeit in meinem Eigentum im Rahmen der Erbfolge. Mein Vater starb und ich hatte die wunderbare Aufgabe, die Bude auszuräumen. Und im Wohnzimmer befand sich nun eben jener Fliesentisch. Ein sehr praktisches Möbel im Übrigen, da man per Kurbel die Höhe einstellen konnte. Nun muss ich dazu sagen, dass mein Vater auch Raucher war und auf diesem Tisch Pfeifchen und Aschenbecher seinen Platz fanden. Schlussendlich: Aus irgendeinem Grunde scheinen Fliesentische in jeden gut geordneten Rauchenhaushalt zu gehören (wie die Bilder in dem Artikel auch beweisen).

Juni 7th, 2009 | 17:33
Tomtom:

NACHTRAG: Im gehobenen Küchensegment ist die geflieste Arbeitsplatte natürlich bei den oberen Zehntausend häufiger zu sehen. So bin ich beispielsweise Eigentümer eine Godin-Küche aus Frankreich. Und die Arbeitsplatte ist gefliest mit Steinen, die über 300 Jahre auf der Pfanne haben. Allerdings hat die Küche auch geschmeidige 70.000 Euro gekostet, was sich ohnehin nicht jeder rc-blogger leisten kann.

Juni 7th, 2009 | 17:38
Kommentar hinterlassen

Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu hinterlassen.